Henrike März
Ernährungswissenschaftlerin & Autorin

Bücher


Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) betrifft in Deutschland mehrere 100.000 Menschen. Neben verschiedenen Einflussfaktoren als Ursache für diese Krankheit spielt auch die Ernährung eine bedeutende Rolle. Welche, und wie sie Beschwerden lindern kann, zeigt die Autorin und Ernährungswissenschaftlerin Dr. Henrike Staudte in diesem Fachbuch. Neben einem kompakten und verständlichen Überblick zum Krankheitsbild Restless-Legs-Syndrom liegt der Fokus auf der ausführlichen Darstellung der Mechanismen und Einflüsse von Ernährungsaspekten anhand der aktuellen wissenschaftlichen Literatur. Heilpraktiker, Therapeuten und Ärzte erhalten zudem Ernährungsempfehlungen, die durch Nahrungsmittelbeispiele und Rezepte praxisnah erläutert werden. Ein Buch für die tägliche Praxis bei der Behandlung von RLS-Patienten!  ISBN: 978-3945695104


Frauen und Männer lieben ihn gleichermaßen, den Duft von Lavendel. Nach einem arbeitsreichen Tag wirkt er beruhigend und entspannend. Ein warmes Lavendeltuch auf der Stirn dämpft die geistige Aktivität und hilft uns, in eine gesunde Balance zurückzufinden. Als Tee getrunken, reinigt er das Blut, vertreibt krankmachende Mikroorganismen und gleicht Blutdruckschwankungen aus. Selbst belastende Ängste vermag der Lavendel zu vertreiben, indem er uns in einen duftenden Schutzmantel hüllt. Darüber hinaus erobert er als Gewürz die Küche und verleiht sowohl süßen als auch pikanten Speisen eine außergewöhnliche Geschmacksnote.
Die Ernährungswissenschaftlerin und Naturpädagogin Henrike März ist den Spuren des blauen Wunders gefolgt und hat jede Menge Wissenswertes, einfache Gesundheitstipps und leckere Lavendel-Rezepte zusammengetragen. Eine vierfarbige Studie über die heilenden Kräfte des Lavendels, die schon beim Aufschlagen des Buches die heilsamen Düfte gleichsam in die Seele einziehen lässt!

ISBN: 978-3861911029                                        Ab 25. Februar 2019 im Handel erhältlich!



Blauer Himmel, Schafe auf satten Wiesen und das leise Plätschern eines Baches … Wer träumt nicht von dieser malerischen Beschaulichkeit? Das Landleben kann für gestresste Großstädter eine pittoreske Idylle in unberührter Natur sein. Menschen, die hingegen auf dem Land leben, empfinden das mitunter anders. Das vermeintliche Paradies kann schnell zum Trugbild werden. 25 Autorinnen und Autoren erzählen ihre Eindrücke vom Landleben und schufen insgesamt 38 Beiträge in Form von Kurz-geschichten und Gedichten. Sie lassen uns teilhaben an ihren Erinnerungen an eine intakte Welt, doch das romantische Dorfleben hat auch seine Tücken. Freuen Sie sich auf eine facettenreiche Anthologie, die das Thema Landleben mit all seinen Attributen jedoch nie aus den Augen verliert. Die interessante Lektüre kann amüsieren, zum Nachdenken anregen und den Leser auf eine poetische Reise auf das Land entführen. Inkl. meiner Geschichte: "Ein Geschenk des Himmels".                   ISBN: 978-3981876864

Eine besondere Ausschreibung nur für Autorinnen startete zum Weltfrauentag. Die einzige inhaltliche Vorgabe war, dass die Hauptfiguren weiblich sein sollten. Es nahmen profilierte Schriftstellerinnen sowie junge Talente im Alter von 15 bis 87 Jahren teil. Aus ihrer Feder stammen Prosa und Lyrik zu Themen, die Frauen bewegen. Sie schrieben über ihre Sehnsüchte, Hoffnungen, die Familie, den Beruf, das Alter, und selbst der Tod wurde nicht ausgelassen. Heraus kam eine Sammlung von alltäglichen, biografischen, abenteuerlichen, spannenden, märchenhaften, fiktiven, heiteren, traurigen und berührenden Texten. Im zweiten Band werden Sie mit zahlreichen Beiträgen in die Welt der Kunst, Phantasie und Märchen entführt. Inklusive meiner Geschichte "Augenblicke".                                                                     ISBN: 978-3981876826